Kawasaki Festival 2009

Unsere 2. Speedladies-Ausfahrt führte uns zum Kawasaki Festival nach Tamsweg.

kawabarTreffpunkt war bereits um 8.00 Uhr in Sattledt auf der Tankstelle. Leider waren die Ladies bei dieser Ausfahrt nicht so zahlreich erschienen wie bei unserer ersten Ausfahrt. Aber das änderte nichts an der guten Laune, die alle die dabei waren mitgebracht hatten und somit machten sich 9 Bikes auf den Weg nach Tamsweg.kleine-panne Die Tour führte uns übers Ennstal und das schöne Gesäuse direkt über Trieben zum Ziel. Eine kleine Reifenpanne war auch zum Glück sehr schnell wieder behoben. In Tamsweg selbst erwartete uns ein etwas wenig gut besuchter Marktplatz, jeoch mit einer tollen Standshow und vielen kleinen Schmankerlstanderl. Jeder hat mal klein angefangen und so wars auch bei diesem Festival … das muss noch wachsen. Und bei dem schönen Wetter und nach getaner Motorradfahrt freute sich so mancher auf ein schönes kühles Gläschen Bier.

Die Nacht konnten wir in der Kaserne direkt in Tamsweg verbringen … auch mal eine ganz nette Erfahrung für uns Ladies. Vielen Dank auch hier noch mal an Helmut, der das alles so toll für “speedladies” organisiert hat.

abendAm nächsten Tag machten wir uns über die Turracherhöhe auf die Heimreise . Gleich darauf erwartete uns die schöne Nockalmstraße mit ihren 52 Kehren. Sehr beindruckende Landschaft mit teils noch schneebedeckten Wiesen. Über Obertauern fuhren wir dann weiter Richtung Hallein wo wir uns auf die Vordertrattbergalm bei St. Kolomann zur Enzianhütte zum Mittagsschmaus verschanzt hatten. Dort wurden wir von der Hüttenchefin “Hilde Ramsauer-Pröll” (Schwester von Annemarie Moser Pröll) herzlich begrüsst. Alle unserer Tourteilnehmer kannten diese schöne Hütte noch nicht, die direkt auf einer kleinen Alm liegt und sehr schön mit dem Motorrad über eine schmale Bergstraße zu erreichen und daher bestens zum Weiterempfehlen ist.enzianhutte2

Unseren letzten Boxenstop machten wir dann am Salzburgring. Nach etwas Ringluftschnuppern gings gemütlich ab nach Hause.

2 tolle Tage und wunderschönes Wetter — so stellt man sich einen super Motorradausflug vor.

In diesem Sinne … wir freuen uns bereits auf die nächste speedladies-Tour. speedladies

 

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.