Christine siegt schon wieder…

3ter Sieg in Folge bei der Austrian Cross Country für Christine Wiesner auf KTM

In Nagycenk (Ungarn), wurde das 3te von insgesamt 6 Meetings der größten

österr. Offroadrennserie, kurz ACC, ausgetragen.

christl11Ich ging als Führende der Ladiesklasse an den Start und kam nach LeMans Manier gleichzeitig mit meiner schärfsten Konkurrentin, Daniela Pexa aus NÖ, in die ersten Kurven.christl4

Schon nach kurzer Zeit kam ich in perfekten Rhythmus und baute meinen Vorsprung immer weiter aus. Meine KTM 250 EXC-F erlaubte mir auf den extrem schnellen Verbindungsetappen einen TOP-Speed und blieb auch auf engen Enduropfaden perfekt in der Spur. Runde um Runde vergrößerte sich mein Abstand auf Daniela und nach 2 Stunden 20 min erreichte ich das Ziel mit einem Polster von 5:20 Minuten.

christl3Somit gelang mir ein souveräner Rennsieg und auch in er Gesamtwertung liege ich mit insgesamt 90 Punkten in Führung.

Die schnellsten 4 Girls der ACC Nagycenk (Gesamt 9 Starterinnen):

Wiesner Christine / KTM / Roithner Eisenwaren-MSV Schwanenstadt
Pexa Daniela / SHERCO / Cofain 699-Sherco Austria
Kafka Patricia / KTM / Team Kafka
Füreder Nicole / YAMAHA / Terra X Dream

Bereits kommendes Wochenende steigt auf dem WM-Gelände des MSV-Schwanenstadt das nächste nervenaufreibende Meeting im Rennkalender.

Am Pfingstsonntag wird im Rahmen der ÖM auch der Ladies Cup ausgetragen und
es haben ca. 19 Mädels aus dem In- und Ausland genannt.christl21

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.