Ist Motorradfahren gefährlich?

Servus an alle Biker,

die sich schon warm machen für die kommende Saison.

Als ich letztes Wochenende gemütlich im Biergarten saß und die erste Saison-Ausfahrt plante, wurde ich jäh in meiner schöpferischen Phase gestört. Am Nebentisch wurde heftig diskutiert was gefährlicher sei: Alpine Sportarten wie Skifahren, Snowboarden, Tourengehen oder Motorradfahren! INTERESSANT, dachte ich und war ganz Ohr, hielt mich aber aus der Debatte raus! Das Thema ließ mir jedoch keine Ruhe . Ich versuchte Quellen zu finden um die Unfallstatistiken der beiden Gruppen mal gegenüber zustellen… gar nicht so einfach. Statistiken lassen sich viele finden, aber die gehen meinungstechnisch so weit auseinander, als würde man „Werner“ mit „Valentino Rossi“ vergleichen.

Während SPIEGEL online zum Beispiel langen Schönwetterphasen und meistens den Autofahrern die Schuld gibt, meint die AutoBild: „Motorradfahrer sollten aufhören sich als unschuldige Opfer zu sehen!“

Skiunfall.at schreibt Folgendes:

2003 ereigneten sich ca 199.000 Sportunfälle. Dies entspricht 24 % aller Unfälle. Im Vergleich dazu ereigneten sich im Verkehrsbereich „nur“ 57.800 Unfälle, also nur etwa weniger als ein Drittel wie im Sportbereich.

Bei der „wer ist schuld Frage“ bleibt festzustellen, dass zum Beispiel 90 % der Skifahrer mit nicht optimal eingestellter Bindung unterwegs sind und einige ihr Können überschätzen! Die Pisten, auf Grund ihrer Präparation, werden immer härter und schneller, dazu dann noch Carving Ski und fertig ist eine Kombination die es genauso zu beherrschen gilt wie ein Sportmotorrad auf einer bestens ausgebauten Straße.

Und… während die Zahl der Motorradunfälle in den letzten Jahren eher eine leicht steigende Tendenz zeigt, ist bei Alpinen Sportarten eine extreme Entwicklung nach oben zu erkennen. Auch die Schwere der Verletzungen ist in diesem Bereich nicht weniger dramatisch als bei Verkehrsunfällen.

Jetzt kann jeder seine eigenen Schlüsse ziehen. Ich für meinen Teil bin allerdings der Meinung, dass wir Motorradfahrer die weniger Wahnsinnigen sind! Deppen findet man überall und die sollten mal darüber nachdenken, ob es wirklich sinnvoll ist, sich selbst und andere zu gefährden.

Wer mal seine Grenzen auf dem Moped austesten möchte, kann sich den Speedladies gerne an vielen Wochenenden anschließen und die Sau auf dem Ring rauslassen.

Und an alle Hermann Maiers und Lindsey Vonns da draußen: Wenn ihr auf euren Brettern mal Stoff geben wollt, dann sucht euch doch in eurem Sport solche Veranstaltungen oder macht es wie wir Speedladies und werdet selber aktiv.

In diesem Sinne wünsche ich mir eine respektvolle und unfallfreie Saison für alle!

Eure Michi

Share

2 thoughts on “Ist Motorradfahren gefährlich?

  • Thursday April 7th, 2011 at 08:22 AM
    Permalink

    Hi :-),

    dass es weit mehr Alpinunfälle wie Motorradunfälle gibt ist (zumindest den Rettungskräften) eigentlich bekannt. Ich denke es spielt aber eine große Rolle wie einfach eine Gefahr zu erkennen ist und wie leicht man diese bewusst wahrnimmt.

    Beim Motorrad fahren ist einem die einfach viel schneller bewusst und erkennbar. Im Alpinbereich gibt es neben dem Motorrad fahren ähnliche Gefahren wie Selbstüberschätzung, zu hohe Geschwindigkeit und Übermut auch sehr unsichtbare Gefahren wie Wetter und Witterung, die vor allem den Flachlandtouristen völlig unbekannt ist und niemals mit Neuschnee Mitte August denken würden – ganz zu schweigen von heftigen Witterungseinbrüchen im Winter. Neben den klassischen Wintersportunfällen ist auch der Teilder Alpin- und Bergtourenunfällen gar nicht zu übersehen.

    Alles in allem muss man aber – wie auch beim Motorrad fahren, die Sache mit Vernunft, Hirn, Vorbereitung und Planung angehen und die eigene Erfahrung nie überschätzen. Dann lasst sich jedes dieser Hobbies mit einem vertretbaren und verträglichen Risiko betreiben ;-).

    Ciao,

    Jakob

    PS: Bin ich jetzt eine besondere Risikogruppe, da ich Motorrad fahre und gerne Alpinsport nachgehe? :-)

    Reply
  • Tuesday December 30th, 2014 at 12:36 AM
    Permalink

    Nur wenn du gleichzeitig Ski und Motorrad fährst. Und das womöglich auch noch ohne Alkohol im Blut.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*