Dez 11

speedladies-CUP 2016

Termine und INFOs findest du unter der Rubrik Speedladies-Cup!

Pannoniaring 2014

Sep 01

speedladies-Race 2016

Mit strahlendem Sonnenschein und über 30 Grad empfing uns der Pannoniaring bei unserem diesjährigen Highlight: dem speedladies-Race 2016, welches  am 23. Juli stattfand. Wir freuten uns riesig, dass unserem Aufruf zum Rennen 17 Mädels folgten und nach Ungarn reisten.

Da es das einzige Treffen in diesem Jahr sein sollte, dachten wir uns auch etwas Besonderes für unsere Mädels aus. Erstmals begrüßten wir unsere Mädels am Freitagabend zu einem „Meet and Greet“ Sektempfang.Sektempfangkennenlernen

 

 

 

 

 

 

 

Für uns war es eine große Freude, dass dieses persönliche Kennenlernen so gut angenommen wurde. So konnten die Mädels untereinander über Ihre Erfahrungen und Erlebnisse berichten und sich auch besser kennen lernen – mal ohne Helm und Leder!

unsere NeulingeDank unserer Sponsoren gab es auch kleine „Giveaways“ für alle Teilnehmerinnen und unsere speedladies Neulinge wurden mit einem Relax-Paket von “racefoxx” beschenkt.

aus USA

 

 

 

 

 

Die weiteste Anreise hatte wohl Britt Bohannan – sie kommt ursprünglich aus Kalifornien, wohnt jetzt in Spanien und wurde promt von unserer speedlady Alex zu unserem Rennen eingeladen.

BoxenstartDas Rennen am Samstag startete pünktlich um 15.30 Uhr. Neu für uns alle war die Startaufstellung in der Boxengasse. Es folgte ein fliegender Start ab der Start-Ziel-Linie. Von den angemeldeten Mädels starteten 14 ins Rennen.

 

 

erste Runde

 

 

Leider versagte Karin bereits vor dem Start das Motorrad und ich schaffte es nur bis in Runde 4, wo mein Rennen dann leider im Kiesbett endete.

 

 

 

 

 

 

In diesem Jahr entschieden wir uns kurzfristig, das Rennen nicht in 2 Wertungsklassen zu teilen.

Somit gewann Jennifer Bachinger (A) mit ihrer Ducati vor Barbara Zwanzger (A) auf BMW und der drittplatzierten Alexandra Bongart (A). Schnellste 600er Fahrerin war Zuzana Schillerova (CZ) , sie fuhr mit ihrer Daytona auf den großartigen 4. Platz.

 

SachpreisverlosungNeben den Pokalen bis zum 6. Platz gab es auch bei diesem Spezialevent wieder eine Verlosung von tollen Sachpreisen von unseren Sponsoren: RACEFOXX, MB Bike Perfomance, S.A.M. Eyewear und REMUS. Ebenfalls erhielten unsere Erstplatzierte und auch die Letztplatzierte einen Sonderpreis – gesponsert von motoparts.

Leider war‘ s das nun schon für 2016, aber wir arbeiten bereits mit Hochdruck für die Saison 2017. So können wir jetzt schon sagen, dass sich alle Teilnehmerinnen bereits auf das nächste Jahr freuen können. Denn dann werden wir den CUP weiterführen. Es wird wieder mindestens 5 Rennen auf Europa’s Rennstrecken sowie die beiden gewohnten Wertungsklassen geben. Und selbstverständlich wird es auch im nächsten Jahr wieder tolle Sachpreise zu gewinnen geben.

 

 

Natürlich wollen und dürfen wir noch nicht alles verraten, denn es wird 2017 noch etwas sehr interessantes Neues geben. Daher seid gespannt und sobald die Termine online gehen schnell sein beim Buchen.

Wir, das sind Heike und ich, wünschen allen speedladies noch eine tolle und vor allem unfallfreie Saison und freuen uns euch 2017 wieder persönlich beim speedladies-CUP begrüßen zu dürfen.

Motorsportliche Grüße

Sandra #757

Unsere Sponsoren für das Jahr 2016 und natürlich noch das gesamte Rennergebnis:motoparts_logo

SamDruck11392845_503109786503836_4036760476079403174_oMBErgebnis Race 2016

Okt 28

speedladies-CUP 2015 – Jahreswertung

logo2015_mit_rahmenGruppenbild 2015

Der speedladies-CUP fand nun bereits zum dritten Mal in Folge statt. Besonders erfreulich ist es, dass immer mehr Mädels an dieser Rennserie teilnehmen. So hatten wir in diesem Jahr 30 Teilnehmerinnen aus verschiedensten Ländern Europas. Davon sind 15 Teilnehmerinnen an mind. 3 Rennen gestartet und haben sich somit für die Jahreswertung qualifiziert. 

SLC2

 

Und so sieht das Jahresergebnis aus:

Klasse bis 600m² SSP:

  1. Hajnalka Koncsek
  2. Zusana Schillerova
  3. Zsofia Virag Jakab
  4. Sandra Albrecht
  5. Alexandra Bongart
  6. Monika Reischauer
  7. Christina Schatzl

Klasse 1000m² OPEN SBK:SLC1

  1. Monika Weber
  2. Simone Spielmann
  3. Silke Reidl
  4. Barbara Zwanzger
  5. Conny Greger
  6. Rita Ecker
  7. Karin Saiz
  8. Heike FindeisenSLC3

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen, welche zum Erfolg vom speedladies-CUP beitragen und einen besonderen Dank auch unseren CUP-Unterstützern 2015:

11392845_503109786503836_4036760476079403174_o Sam Druck MB Wintex

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rejda

 

 

 

 

Unsere speedladies-CUP Meisterinnen werden wir am 20. November 2015 feiern und die Vorbereitung für den CUP 2016 laufen bereits auf Hochtouren. Genauere Infos dazu … demnächst hier!

Mrz 30

Rückblick speedladies-CUP 2014

2014 wurde der speedladies-CUP bereits zum zweiten Mal ausgetragen. Waren es 2013 noch 27 Frauen, die an dem CUP teilgenommen haben, so konnten wir 2014 die Teilnehmerzahl auf 37 erhöhen.

SCL Start Most 2014

Die insgesamt 6 Rennen fanden letztes Jahr am Pannoniaring, dem Slovakiaring, in Most, in Brünn und auch am Hungaroring statt. Von den 37 Teilnehmerinnen qualifizierten sich 10 für die JahresmeisterschaftSLC 2014.

 

 

 

 

 

 

Das Starterfeld war auch 2014 wieder, wie im Vorjahr, sehr bunt gemischt. International besetzt mit Starterinnen aus 7 verschiedenen Ländern, von der Anfängerin bis Profifahrerin, waren mit  dabei. Und der Spaß kam nie zu kurz. Auch nicht, wenn die Wetterverhältnisse uns doch so manchen Strich durch die Rechnung machten.

Einige speedladies-CUP Teilnehmerin entpuppten sich dann im Regenrennen sogar als richtigeStreckenprofis.

harte KämpfeSLC 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dank der Unterstützung vieler Sponsoren gelang es uns auch 2014 wieder tolle Sachpreise, im Wert von ca. EUR 3.000,–,  unter allen Teilnehmerinnen zu verlosen.

 

Verlosung

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein großes Bedürfnis ist es uns, dass auch die Frauen etwas bei unserem CUP gewinnen können, die beim Rennen oder in der Meisterschaft keine Stockerlplätze ergattern.

 

International

Most 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so sieht das Jahresergebnis in der Meisterschaftswertung 2014 aus:

In der 600er Klasse SSP gewann die Ungarin Hajnalka Koncsek, vor Sandra Albrecht (A-Platz 2), Daniela Weingartner (DE-Platz 3), Zsofia Jakab (HU-Platz 4), Monika Reischauer (A-Platz 5) und Alexandra Bongart (A-Platz 6).

Frauenpower

In der Open-Klasse gewann die Tschechin Lenka Viktorova, vor Karin Saiz (DE-Platz 2), Heike Findeisen (DE-Platz 3) und Simone Spielmann (DE-Platz 4).

SLC 2014Natürlich gibt es auch 2015 eine Fortsetzung des speedladies-CUP. Das erste Rennen findet am 1. Mai-Wochenende am Slovakiaring statt. Insgesamt gibt es heuer 4 Rennen zu bestreiten, welche am Slovakiaring, in Brünn und in Most ausgetragen werden. Drei Rennen müssen gefahren werden, um an der Meisterschaftswertung teilnehmen zu können. Leider musste unser Meisterschaftsfinale im September am Hungaroring abgesagt werden, da es dort zu Umbauarbeiten kommt.

 

Pannoniaring 2014

 

 

 

Wir hoffen auch 2015 wieder auf reichlich Teilnehmerinnen beim speedladies-CUP. Die Vorbereitungen dafür sind bereits im vollen Gange und die ersten Sachpreissponsoren sind bereits gefunden. Wir sind sehr zuversichtlich noch weitere Unterstützer zu finden, so dass es wieder großartige Veranstaltungen werden.

Herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren 2014: Racefoxx, Wintex, Hotel AVIVA, S.A.M Eyewear, MB Bike Performance, Hofer Motorsport, Remus Austria, Schletter, weiters danke für die tollen Bilder von: Foto Rejda und Foto Lauer.

Weitere Information zu unserem CUP 2015 findest du auch auf unserer Website in der Rubrik “speedladies-CUP“, dann auf unserer Facebook-Seite, auf Jura-Racing und auch bei Pezibär-Racing.

Sei auch DU dabei… see you on track!

See you 2015

Dez 22

Schöne Feiertage

bunny_weihnachtenWir wünschen Dir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Möge uns 2015 viel Sonne bringen um wieder ordentlich am Gashahn drehen zu können :)

dein Speedladies – Team

Dez 17

Jahreswertung speedladies-CUP 2014 – das Ergebnis

Hier das Jahresergebnis “speedladies-CUP 2014”:

Gruppenfoto Most
Klasse -600m²

1. Koncsek Hajnalka

2. Albrecht Sandra

3. Weingartner Daniela

4. Jakab Zsofia

5. Reischauer Monika

6. Bongart Alexandra

 

Klasse +600m²

1. Viktorova Lenka

2. Saiz Karin

3. Findeisen Heike

4. Spielmann Simone

 

Nicht qualifiziert für die Jahreswertung 2014 haben sich:

Klasse -600m²:

Schatzl Christina, Steiner Janine, Vaslaki Timea, Rehak Caroline, Lauer Melanie, Prochaska Monika, Holbrook Sabine

Pezic Ines, Florek Natalia, Nesemann Laura, Vorderreisinger Veronika

Klasse +600m²:

Bieniusa Samanta, Reidl Silke, Greger Conny, Zwanzger Barbara, Lutz Mirijam, Müller Natalie, Uhlig Linda,

Zischke Marion, Lausch Melanie, Dafinova Diana, Layr Angelika, Bachinger Jennifer, Wojtanowska Angnieszka,

Von Creytz Anca, Richter Ingrid, Grebe Heike

 

 

 

Okt 23

speedladies-CUP 2014 – 6. Lauf Pannoniaring

Ergebnis:

DSC_0110
Klasse SSP:

1. Daniela Weingartner
2. Hajnalka Koncsek
3. Timea Vaslaki
4. Sandra Albrecht
5. Alexandra Bongart
6. Monika Reischauer

 

Klasse SBK:

1. Lenka Viktorova
2. Karin Saiz
3. Barbara Zwanzger
4. Simone Spielmann

 

Meisterschaftsfeier SPEEDLADIES-CUP 2014 findet am 21. November 2014 im Schloss Zeilern statt.

Alle Infos dazu auf Jura/Pezibär-Racing !

Okt 09

speedladies-CUP 2014 – 5. Lauf Hungaroring

Ergebnis:

600erKlasse SSP:

1. Hajnalka Koncsek

2. Daniela Weingartner

3. Zsofia Jakab

4. Sandra Albrecht

5. Melanie Lauer

6. Christina Schatzl

7. Alexandra Bongart

8. Monika Reischauer

9. Janine Steiner

NS Ines Pezic

 

1000erKlasse SBK:

1. Lenka Viktorova

2. Karin Saiz

3. Heike Findeisen

4. Simone Spielmann

5. Conny Greger

 

 

 

Nächstes Speedladies-CUP Rennen: Pannoniaring, am 4. Oktober 2014

Sep 16

speedladies-CUP 2014 – 5. Lauf Brünn

Siegerehrung SLC Brünn

Speedladies-CUP 2014

Ergebnis:

Klasse SSP:

1. Hajnalka Koncsek

2. Sandra Albrecht

3. Zsofia Jakab

4. Christina Schatzl

5. Alexandra Bongart

6. Jeanine Steiner

 

Klasse SBK:

1. Lenka Viktorova

2. Karin Saiz

3. Silke Reidl

4. Mirjam Lutz

5. Simone Spielmann

6. Heike Findeisen

7. Linda Uhlig

8. Angelika Layr

9. Conny Greger

 

Nächstes Speedladies-CUP Rennen: Hungaroring, am 20. September 2014

Jul 01

speedladies-CUP 2014 4. Lauf Most

Gruppenfoto MostErgebnis:

Klasse SSP:

1. Sabine Holbrook

2. Hajnalka Konscek

3. Sandra Albrecht

4. Zsofia Jakab

5. Carolin Rehak

Siegerehrung MostKlasse SBK:

1. Karin Saiz

2. Samanta Bieniusa

3. Lenka Viktorova

4. Natalie Müller

5. Silke Reidl

6. Heike Findeisen

7. Marion Zischke

8. Melanie Lausch

9. Simone Spielmann

10. Diana Dafinova

 

Nächstes Speedladies-CUP Rennen: Brünn, am 23. August 2014

 

Mai 05

speedladies-CUP 2014 – 2. Lauf Slovakiaring

2. Lauf Slov

Ergebnis:

Klasse SSP:

1. Daniela Weingartner

2. Zsofia Jakab

3. Sandra Albrecht

4. Monika Reischauer

5. Diana Dafinova

Klasse SBK:

1. Karin Saiz

2. Lenka Vikorova

3. Heike Findeisen

Ältere Beiträge «